Firmenhistorie

Im Jahr 1980 wurde das Büro GuD Grundbau und Dynamik GmbH durch Prof. Dr.-Ing. Kurt-M. Borchert, Dipl.-Ing. Hans L. Hebener und Prof. Dr.-Ing. Thomas Richter in Berlin gegründet. In den fast 40 Jahren des Bestehens hat sich das Büro immer wieder an die sich stetig verändernden Anforderungen, Standards und Gegebenheiten angepasst. Neue Firmen und Niederlassungen wurden gegründet, andere verließen den GuD-Verbund. Die Geschäftsführung wurde kontinuierlich erweitert und das Büro hat sich zu einem führenden Unternehmen in seiner Branche entwickelt.

1980  Gründung des Büros GuD Grundbau und Dynamik GmbH durch Prof. Dr.-Ing. Kurt-M. Borchert, Dipl.-Ing. Hans L. Hebener und Prof. Dr.-Ing. Thomas Richter.
1990  Eintritt von Univ. Prof. Dr.-Ing. Stavros A. Savidis, Inhaber des Lehrstuhls für Grundbau und Bodenmechanik, sowie Leiter der Deutschen Gesellschaft für Bodenmechanik (Degebo) an der TU Berlin.
1990  Gründung des Büros GuD Geotechnik Umwelt Dynamik GmbH in Leipzig, später GuD Geotechnik und Umweltgeologie GmbH.
1994  Gründung des Büros GuD Ingenieurbüro für Spezialtiefbau GmbH mit Dipl.-Ing. Nikolaus Schneider als weiteren Partner.
1999  Eintritt von Dipl.-Ing. Almuth Große als Partnerin und Geschäftsführerin in die GuD Geotechnik und Umweltgeologie GmbH in Leipzig.
2000  Gründung der GuD Planungsgesellschaft für Ingenieurbau GmbH mit Dipl.-Ing. Oskar Pekoll als weiteren Partner.
2003  Eröffnung der Niederlassung in Athen.
2004  Eintritt von Prof. Dr.-Ing. Bernd Lutz, Dr. rer. nat. Götz Hirschberg, Dr.-Ing. Jens Mittag als Partner und Geschäftsführer.
2006  Eröffnung der Niederlassung in Hamburg.
2008  Eintritt von Dr.-Ing. Fabian Kirsch als Partner und Geschäftsführer.
2008  Gründung der GuD Consult GmbH mit Holding-Funktion.
2008  Gründung der Hanseatic Power Cert GmbH in Hamburg zur Projektzertifizierung von Offshore Windenergieprojekten.
2011  Austritt der GuD Planungsgesellschaft für Ingenieurbau mbH aus dem GuD-Verbund, die seither als eigenständiges Büro für Hochbauplanung ohne Anbindung an den GuD-Verbund firmiert.
2011  Verschmelzung des Büros GuD Ingenieurbüro für Spezialtiefbau GmbH auf die GuD Geotechnik und Dynamik Consult GmbH zur Bündelung der Geschäftsfelder.
2011  Gründung der GuD Consult India Private Limited mit Sitz in New Delhi.
2012  Bestellung von Dipl.-Ing. Kerstin Deterding und Dipl.-Ing. Josef-A. Patron zu Prokuristen.
2012  Ausscheiden von Prof. Dr.-Ing. Lutz, der den Lehrstuhl für Grundbau an der Beuth Hochschule übernimmt.
2013  Eröffnung der Niederlassung in Köln.
2014  Bestellung von Dr.-Ing. Silke Appel und Dipl.-Ing. Hilmar Leonhardt zu Prokuristen.
2015  Austritt der Herren Prof. Dr.-Ing. Borchert, Dipl.-Ing. Hebener, Prof. Dr.-Ing. Richter und Prof. Dr.-Ing. Savidis aus der Geschäftsleitung der GuD Geotechnik und Dynamik Consult GmbH bei Verbleib in der Gesellschaft als Senior-Partner.
2016  Eintritt in die BBI Geo- und Umwelttechnik Ingenieur-Gesellschaft mbH, Hamburg, als Gesellschafter mit den Geschäftsführern Dr.-Ing. Franjo Böckmann, Dr.-Ing. habil. Sascha Henke, Dr. rer. nat. Götz Hirschberg, Dr.-Ing. Fabian Kirsch, Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Olaf Stahlhut und dem Senior-Partner Dipl.-Ing. Peter Bahnsen.