Gas- und Dampfturbinenkraftwerk

Das Wachstum in Indien ist mit einem in die Höhe schnellenden Energieverbrauch verbunden und verstärkt angesichts der Preisentwicklung auf dem Erdölmarkt das Streben nach Energiesicherheit.

Aus diesem Grund hat die Torrent Group, mit Hauptsitz im indischen Ahmedabad, Siemens beauftragt, ein Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerk in der Nähe der Stadt Surat im indischen Bundesstaat Gujarat zu errichten. Das Kraftwerk mit dem Namen Unosugen wird mit seinen drei Blöcken eine Leistung von rund 400 Megawatt (MW) erreichen. Neben der schlüsselfertige Bauweise liefert Siemens alle Hauptkomponeten. Dabei handelt es sich um drei Gasturbinen, Dampfturbinen und wassergekühlte Generatoren sowie die komplette Elektrotechnik und die Leittechnik.

Ort 
Unosugen, Indien
Auftraggeber/Bauherr 
Torrent Group / Siemens AG
Zeitraum 
2010 - 2013
Leistungen 
  • Fachtechnische Überwachung der Bohrpfahlherstellung
  • Bewertung des Bohrpfahlherstellverfahrens
  • Überwachung der statischen und dynamischen Pfahlprobebelastungen
  • Anpassung des Qualitätssicherungsplans
  • Bewertung und Prüfung der statischen und dynamischen Pfahlprobebelastungen
  • Rheologische Prüfung der Stützflüssigkeiten
  • Überwachung der Bauzeit während der Pfahlherstellung