Groß-Berliner Damm

Im Rahmen der Entwicklung des Wissenschafts- und Technologieparks in Berlin-Adlershof ist für das 80.000 m² große ehemalige Industriegewerbegebiet auf dem Grundstück Groß-Berliner Damm 82/84 eine Flächenneuentwicklung zur gewerblichen Nutzung vorgesehen. Hierfür waren der Rückbau vorhandener Gebäude, Oberflächenversiegelungen und Erschließungsmedien sowie eine Grundwasser- und Bodensanierung (MKW und BTEX) erforderlich.

Ort 
Berlin
Auftraggeber 
Land Berlin, vertreten durch die Adlershof Projekt GmbH
Zeitraum 
2011-2013
Leistungen 
  • Durchführung und Bewertung von Sanierungsuntersuchungen
  • Erstellung von Arbeits- und Sicherheitsplänen nach DGUV-Regel 101-004, vormals BGR 128
  • Objektplanung nach HOAI § 42, Lph 4-7 für die Maßnahmen einschließlich Abrissstatik
  • Fachgutachterliche Begleitung, Örtliche Bauüberwachung und Abfallmanagement bei den Maßnahmen einschließlich Verfahrensbevollmächtigter für die Entsorgung der gefährlichen Abfälle über die SBB Sonderabfallgesellschaft Brandenburg/Berlin mbH
  • Beweissicherung von mehreren Nachbargebäuden
  • Erschütterungsüberwachung während der Abbrucharbeiten mittels stationärer Messanlagen