Haus der Zukunft

Auf dem Grundstück Kappelle-Ufer / Alexanderufer / Margarete-Steffin-Straße in Berlin errichtete die BAM Deutschland AG für das Bundesministerium für Bildung und Forschung den Gebäudekomplex "Haus der Zukunft". Das Gebäude in zentraler Lage wird für Veranstaltungen und Ausstellungen genutzt.

Auf Grund der Einbindung des Bauwerkes in den Baugrund von ca. 9 m war eine Trogbaugrube herzustellen. Diese wird gebildet durch umlaufende und einfach rückverankerte Stahlspundwände. Der untere Abschluss der Baugrube wurde durch eine Dichtsohle gebildet, die als Gelsohle ausgeführt wurde.

Ort 
Berlin
Auftraggeber/Bauherr 
BAM Deutschland AG
Zeitraum 
2014 - 2015
Leistungen 
  • Objekt- und Tragwerksplanung Baugrube, LPH 3 und 4
  • Antrag auf wasserbehördliche Erlaubnis
  • Antrag auf Zustimmung bei der Deutschen Bahn mit nummerischer Verformungsprognose
  • Abfalltechnische Deklarationsuntersuchungen
  • Bauüberwachung Ankerherstellung
  • Leistungen des Betriebsbeauftragten gemäß Wasserrecht